Kombinieren Sie unsere Lösungen ganz nach Bedarf
Maschinen zur Postbearbeitung

Maschinen zur Postbearbeitung

Bearbeiten Sie Geschäftspost bequem im eigenen Haus: Sortieren bis Frankieren.
Versand & Empfang digitaler Belege

Versand & Empfang digitaler Belege

Senden und empfangen Sie Geschäftsdokumente, wie E-Rechnungen einfach elektronisch.
Druck- und Versandservice

Druck- und Versandservice

Lassen Sie Ihre Geschäftspost preiswert produzieren und porto-optimiert versenden.
Output-Management Systeme (OMS)

Output-Management Systeme (OMS)

Steuern, optimieren, und überwachen Sie Produktion und Versand von Briefen und E-Mails.
Digitale Archivierung (lokal oder online)

Digitale Archivierung (lokal oder online)

Archivieren Sie Firmendokumente rechtskonform, sicher und transparent.
e-Invoicing

e-Invoicing

B2B-Portallösung zum GoBD-konformen Senden und Empfangen digitaler Transaktionsdokumente: von Angebot bis Rechnung, über vielfältige Kanäle und in allen gängigen Formaten (CSV, Edifact, iDoc, PDF, XML, ZUGFeRD etc.).
Neopost DSGVO-Leitfaden

Neopost DSGVO-Leitfaden

Die DSGVO-Pflichten sind eindeutig daran festgemacht, dem Einzelnen mehr Ermächtigungen bezüglich personenbezogener Daten einzuräumen, die von ihm gespeichert sind.
Porto-Update Juli 2019

Porto-Update Juli 2019

Alle Informationen und Kontakt bzgl. des Porto-Updates der Deutschen Post AG zum 1. Juli 2019. Für Fragen zum Porto-Update nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
E-Rechnung an die öffentliche Hand

E-Rechnung wird Pflicht

Beliefern Sie den Bund? Dann wird Sie das mit Sicherheit interessieren: Die elektronische Rechnung wird im öffentlichen Auftragswesen zur Pflicht. Doch was bedeutet das künftig für Ihr Unternehmen?
  • Baustoffprimus wechselt auf digitale All-in-one-Lösung für aus- und eingehende Rechnungspost
    Mit ihrem dichten Filialnetz ist die KRAFT-Gruppe derzeit das größte Baustoffhandelsunternehmen im Münchner Raum. Schon vor Jahren hatte KRAFT den Aus- und Eingang von Rechnungen für alle Filialen zentralisiert und eine Lösung für den elektronischen Rechnungsversand eingeführt.
  • Erdbeer- und Erlebnisspezialist automatisiert den Ausgangsprozess für Lohnpost an Tausende Mitarbeiter

    Seit April 2018 läuft bei Karls Markt OHG die investitionsfreie All-in-one-Lösung mail4business, die alle gängigen Postausgangswege unterstützt: hausinterne Briefproduktion, Briefpost-Outsourcing mit externer Briefproduktion und Konsolidierung, E-Mail-Versand von PDFDokumenten sowie Dokumentenversand in strukturierten Datenformaten.

  • Großhandelsgruppe profitiert beim Rechnungsausgang von digitalem Outsourcing und E-Versand

    Seit 2014 nutzt SAGASSER im Rechnungsausgang eine digitale Lösung für Briefpost-Outsourcing und elektronischen Rechnungsversand. Den Anfang machte die SAGASSER-Vertriebs GmbH, die so ihren Zeit- und Kostenaufwand für Ausgangsrechnungen signifikant reduzieren konnte.

  • Ergebnisse der Umfrage zum E-Rechnungsgesetz

    Die Ergebnisse der Studie, an der 372 Unternehmen teilgenommen haben, gibt Aufschluss darüber, inwieweit Unternehmen vom E-Rechnungs-Gesetz betroffen sind und wie sie dazu stehen. Gleichzeitig gewährt sie Einblicke in den diesbezüglichen Wissens- und Vorbereitungsstand bei Unternehmen sowie den Digitalisierungsgrad im Dokumentenversand.

  • E-Rechnung bei öffentlichen Aufträgen ist beschlossene Sache

    Was diese Entwicklung für die Unternehmen in Deutschland genau bedeutet und was Günter Kaiser, Vertriebs- und Marketingdirektor der Neopost GmbH & Co. KG, über die Rolle von Neopost bei der E-Rechnung sagt, lesen Sie in der neueseten Pressemitteilung von Neopost zum jüngst verabschiedeten deutschen E-Rechnungs-Gesetz.