Neopost-Umfrage im Dokumentenversand: Die Ergebnisse sind da!

Jetzt kostenlos herunterladen!
Form type: 
lead

Jetzt herunterladen!
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Umfrageergebnisse

Die Ergebnisse der Studie, an der 354 Unternehmen teilgenommen haben, sollen Einblick in die momentane Marktsituation geben und gleichzeitig auf Bereiche hinweisen, in denen Unternehmen in den kommenden Jahren Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung aufweisen.

Interessante Erkenntnisse und Informationen

Um hinter die Kulissen der Digitalisierung im Dokumentenversand zu blicken hat Neopost von April bis Juni 2016 eine Onlineumfrage durchgeführt. Hauptzielgruppe waren KMU unterschiedlichster Branchen und Größen, die täglich eine signifikante Anzahl von Dokumenten versenden. Gerade bei diesen Unternehmen ist der Dokumentenversand aus finanzieller und prozesstechnischer Sicht eine wichtige Basis für den wirtschaftlichen Erfolg.

In dieser Umfrage durchleuchten wir folgende Postausgangskanäle: Postalischen Versand (Physische Post), Elektronischen Versand (z. B. E-Mail mit PDF, Strukturdaten), Postbearbeitung durch einen Dienstleister und hybriden Versand (digitaler Versand, postalische Zustellung). 

Dabei gehen wir auf die Hilfsmittel im postalischen und elektronischen Versand ein und fragen ab, welche Leistungen von einem externen Postdienstleister durchgeführt werden.

Gegen Ende der Umfrageergebnisse geben wir Aufschluss über die Gründe für elektronische Dokumentenverarbeitung sowie deren Herausforderungen. Außerdem decken wir auf, wer bzw. welche Abteilung im Unternehmen maßgeblich für die Einführung von elektronischen Dokumentenversand verantwortlich war.