Da die europäische Norm in Europa maßgebend für die elektronische Rechnungsstellung ist, unterliegen alle Softwarehersteller und Unternehmen, die normkonform agieren wollen, einem Umstellungsaufwand – insbesondere europaweit agierende Wirtschaftsteilnehmer. Auch Unternehmen, die bereits andere Rechnungsformate einsetzen, sind von dem Umstellungsaufwand betroffen, wollen sie normkonform operieren.