FAQs - Service & Support

Ihre häufigsten Fragen haben wir hier zusammengefasst.

Auf unserer alten Frankiermaschine ist noch Geld/Porto drauf. Wann bekommen wir das zurück?

Sobald der Prozess der postalischen Abmeldung angelaufen ist (Rücksendung der Abmeldeunterlagen), dauert es zwischen acht und zehn Wochen, bis das restliche Porto von der Deutschen Post AG zurückerstattet wird.

 

>> Abmeldungen

Warum steht auf der Rechnung "Bitte überweisen Sie auf eines der unten angegeben Konten"? Wir haben doch eine Einzugsermächtigung erteilt.

Wenn sich die Einzugsermächtigung auf alle Rechnungen (Serviceverträge und Zubehör etc.) beziehen soll, bitten wir um einen entsprechenden schriftlichen Hinweis. Die Einzugsermächtigung, die bei Vertragsabschluss gegeben wurde, gilt in der Regel erst einmal nur für die Verträge.

Warum bekomme ich eine Technikerrechnung, obwohl ich einen Servicevertrag habe?

Das kann unterschiedliche Gründe haben. Bitte geben Sie uns Gelegenheit, die Rechnung zu prüfen. Die einfachste Möglichkeit wäre, wenn Sie uns die Rechnung mit der entsprechenden Reklamation zurückgeben könnten.

Was bedeutet auf der Rechnung "CR_FIT/Credifon-Vertrag"?

Das ist die Nutzungspauschale, damit Ihre Frankiermaschine über den Neopost-Server Porto laden kann.

Wie kann ich nachfrankieren?

Das ist nicht möglich. Der Frankierabdruck wird immer produktbezogen erzeugt, deshalb darf sich nur ein Frankierabdruck auf der Sendung befinden. Sie können sich aber den falsch frankierten Wert erstatten lassen.

 

>> FAQ Deutsche Post AG

 

>> Formular für Erstattung frankierter Beträge

Wie kann ich den Tastenton an meiner IS-Maschine ausstellen?

Drücken Sie die Taste Menü – gehen Sie auf Punkt 13 Manager – mit Ok bestätigen – Manager-PIN 09430 eingeben und mit Ok bestätigen – wählen Sie Punkt 3 Standardeinstellungen – mit Ok bestätigen – wählen Sie Unterpunkt 1 Bedienereinstellungen – mit Ok bestätigen – und beim Unterpunkt Töne können Sie diese auf Aus stellen. 2x die Stand-by-Taste drücken, um in den Frankiermodus zurückzukehren.

Wie lautet der Manager-PIN?

Bei IS-Maschinen lautet der Manager-PIN: 09430

Bei IJ-Maschinen lautet der Manager-PIN: 9430

Die Waage meiner IS-Frankiermaschine stellt sich nicht mehr auf 0 bzw. 1 zurück. Was ist zu tun?

Drücken Sie die Taste Menü – gehen Sie auf Punkt 2 Frankier- bzw. Systemeinstellungen – mit Ok bestätigen – Punkt WP Neustart mit Ok bestätigen und der Anweisung im Display folgen.

Auf meiner Maschine steht "Druck aus". Was ist zu tun?

Netzstecker ziehen, 2 Minuten warten und wieder an den Strom anschließen. Gerät fährt hoch und ist wieder einsatzbereit.

Auf meiner Maschine steht PSD locked, PSD gesperrt, DPA/PSD 03023, DBX 21001. Was bedeutet das?

Das Frankiersystem ist gesperrt, da in den letzten 40 Tagen keine Übermittlung zum Postserver stattgefunden hat.

 

Lösung: Verbindungskabel (LAN oder Telefon) an Ihr Frankiergerät anschließen – Geldtaste (Geldsäckchen, 3 Münzen) drücken – Überprüfen auswählen – mit Ok bestätigen. Nach der erfolgreichen Übermittlung können Sie wieder wie gewohnt frankieren. Alternativ können Sie auch eine Geldladung mit € 0,-- durchführen.