5. März 2015

Produkt des Jahres 2014: Postmaster-Leser haben entschieden

Die Leserinnen und Leser des Postmaster-Magazins haben das Produkt des Jahres 2014 in der Kategorie „Software und Services“ gewählt: das Outputmanagement-System OMS-500 von Neopost erhielt die meisten Stimmen.

 

Sieger in der Kategorie „Software und Services“: OMS-500

OMS-500 ist ein neues Produkt von Neopost, das auf der bewährten Software PrintMachine basiert. Mit dieser Software lässt sich der Postausgang steuern, verwalten und automatisieren, wobei sie Briefe und E-Mails gleichermaßen unterstützt. Schon ab 300 Sendungen pro Tag lohnt sich die Anschaffung von OMS-500, und ab 500 werden die Einsparungen enorm.

Der Aufwand für die Implementierung ist gering, Benutzeroberfläche und Bedienung setzen keine technischen Kenntnisse voraus, eigentlich kann man gleich loslegen. Die für den Versand vorbereiteten Daten können in OMS-500 noch bearbeitet werden: Versandkanal einstellen, Beilagen hinzufügen, Duplexdruck auswählen, portooptimiert bündeln und sortieren und anderes mehr.  Die Sendungskontrolle sorgt für Null-Fehler-Produktion. Jederzeit kann der Status eingesehen werden, und im Anschluss gibt es aussagekräftige Reportings.

 

Vertriebs- und Marketingdirektor Günter Kaiser nahm den Preis mit Freude entgegen: "Ich freue mich sehr über diese Anerkennung des Marktes und der Leser des Postmasters, die unser Softwareprodukt OMS-500 zum Produkt des Jahres 2014 gewählt haben. Umso mehr, da die OMS-500 erst Anfang 2014 dem Markt vorgestellt und eingeführt wurde. Das zeigt uns, dass Neopost mit marktkonformen, innovativen und für den Kunden effektiven Produkten am Puls der Zeit ist und der Kunde diese auch annimmt."