Posteingangsrechnungen

Sie möchten künftig Ihre Eingangsrechnungen elektronisch erhalten?

Mit dem Neopost E-Invoicing Angebot können Sie sofort starten und von allen Netzwerkteilnehmern des Portals Rechnungen elektronisch empfangen. Ohne Kosten, ohne Projekt, ohne Vertragsbindung! Doch das ist nur der Anfang. Neopost bietet ihnen eine Menge an Zusatzservices, wie z.B. das umfassende Einbinden Ihrer Kunden, damit Sie das elektronische Empfangen aller Ihrer eingehenden Rechnungen realisieren können. Unsere E-Invoicing-Spezialisten begleiten Sie auf dem kurzen Prozess der Implementierung und garantieren einen erfolgreichen Start in die Welt des elektronischen Rechnungsaustausches.

E-Rechnung für alle Unternehmen und alle Branchen

Jedes Unternehmen – insbesondere aber Einkaufsgemeinschaften, Zentralregulierer oder Franchiseunternehmen – erhält eine Vielzahl von Rechnungen, Tag für Tag, Woche für Woche. Dabei spielt die Branche keine Rolle, der Austausch von Waren und Dienstleistungen und somit Rechnungen ist branchenübergreifend. Das Zeitalter der elektronischen Rechnungs- und Dokumentenverarbeitung ist längst angebrochen. Viele Firmen oder vielmehr die Buchhaltung und Finanzabteilung möchten Transaktions- und Rechnungsdokumente in einem vordefinierten Datenformat erhalten, um diese direkt digital weiterverarbeiten zu können. Kein Scannen, keine Ablage, kein „Papierkrieg“ und ganz nebenbei ein positiver Beitrag zum Umweltschutz.

Neopost E-Invoicing bietet eine schnelle, umfangreiche und leicht umsetzbare Möglichkeit, alle Kunden und Lieferanten unkompliziert an die elektronische Rechnungsstellung anzubinden. Das heißt, dass Sie künftig die Rechnungen Ihrer Geschäftspartner auf elektronischem Weg erhalten. Aber wie geht das?

 

 

Neopost E-Invoicing ist ein Portal, das auf einem Netzwerk zum Austausch von Geschäftsdokumenten basiert. Zahlreiche Kunden, große Handelsketten und Unternehmen sind Teil des Netzwerkes und senden und empfangen Rechnungen über gesicherte Kanäle. 

 

Voraussetzungen

Schließen Sie sich dem Neopost E-Invoicing Portal an. Die Schritte zur Anmeldung und Einrichtung verlaufen unkompliziert und zügig. Ihre Rechnungen erhalten Sie auf elektronischem Weg in Ihrem bevorzugten Format zur direkten Weiterverarbeitung in Ihrem System. Die Verwaltung und Steuerung der Datenströme und Dokumente können Sie durch eine übersichtliche Oberfläche im Portal einfach administrieren und kontrollieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Dokumente versenden oder empfangen.

Wie schließe ich meine Geschäftspartner und Lieferanten an das Netzwerk an?

Diese Frage lässt sich einfach beantworten: Über einen Einladungs- und Implementierungsprozess, den sogenannten „Lieferanten-Rollout“ oder „Onboarding-Prozess“, unterstützt Sie das Neopost Expertenteam über die verschiedenen Phasen des Rollouts mit Ihren Geschäftskunden. Wir helfen Ihnen zu argumentieren und zu administrieren, denn es sind zahlreiche gute Gründe, die für einen elektronischen Dokumentenaustausch über das gesicherte, schnelle und effiziente Netzwerk von Neopost E-Invoicing sprechen. Zahlreiche Beispiele belegen die vorteilhafte Zusammenarbeit von Unternehmen, die ihren Posteingang digitalisieren wollen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis dies der Standard eines jeden mittelständischen und großen Unternehmens sein wird.