Digitalexperten gesucht!

07/05/2016

Unternehmen setzen neben der klassischen Hardware zur Postbearbeitung zunehmend auf digitale Lösungen im Dokumentenversand und –empfang. Die Notwendigkeit und der Druck vieler Firmen, sich mit elektronischen Lösungen zu beschäftigen, entstehen nicht nur aus Kostensicht. 

Denn vor allem ihre Geschäftspartner fordern zunehmend elektronischen Dokumenten- und/oder Datenaustausch. Diese Forderungen wiederum stellen mittelständische Unternehmen vor große Hürden. Hier geht es vor allem um Sicherheit, Prozessausrichtung und rechtliche Anforderungen.

Seit vier Jahren bietet Neopost eine Reihe von elektronischen Services an, um Unternehmen beim erfolgreichen Umstieg von postalischem auf digitalen Dokumentenversand zu begleiten. Dabei geht es nicht darum, den klassischen Brief zu verbannen, sondern die kostensparenden und sicheren Versandoptionen jetzt und in der Zukunft zu nutzen.

e-Services bei Neopost umfassen den Austausch von Belegen in Form von Strukturdaten mit Unternehmen und Geschäftspartnern sowie den sicheren Versand von Rechnungen und Belegen per E-Mail mit PDF. Außerdem ist Neopost e-Services Anbieter von Briefpost-Outsourcing und übernimmt Druck, Kuvertieren und Frankieren sowie den Versand von Dokumenten per Post.

Zahlreiche, und nicht nur mittelständische, Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf Neopost als Anbieter von elektronischem Dokumentenversand und –empfang sowie Hybridmail; und es kommen jeden Monat neue Kunden dazu. Speziell seit Neopost die mail4business-Lösung anbietet – ein im Markt einzigartiges Konzept, das klassische Postbearbeitungsprodukte und digitale Services sowie Software vereint. Dabei hat jede Firma individuelle Anforderungen, die oftmals erst während eines Projekts zum Vorschein kommen, und das macht eine Beratung und den Service so interessant und spannend.

Hierzu Jörg Sternheimer, Director Human Resources bei Neopost: „Das mail4business-Konzept bietet einzigartige Möglichkeiten, Analyse, Beratung und erstklassige technische Lösungen als Gesamtes anzubieten. Dafür brauchen wir die passenden Experten, mit denen wir vor allem den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden noch weiter ausbauen können. Wir suchen im Bereich e-Services gegenwärtig insbesondere Vertriebsprofis und Business Development Manager, die hoch motiviert sind und die Herausforderung annehmen, mit uns neue Wege zu gehen und unsere Kunden auf dem Weg in die Zukunft des elektronischen Dokumentenmanagements zu begleiten. Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen.“

Hier geht´s zu den aktuellen Stellenanzeigen.

Kommentar hinzufügen